Juli 2018

von (Kommentare: 0)

Ob Blühstreifen- oder ganze Blühäcker - die Aktion "Hessen blüht für Bienen" hat im zweiten Jahr ihres Bestehens im Vogelsbergkreis richtig an Fahrt aufgenommen. Der Kreisbauernverband Vogelsberg stellt dafür seinen Mitgliedern kostenfrei das Saatgut zur Verfügung. Davon hat auch Landwirt Holger Eidt aus Schwarz Gebrauch gemacht und im Frühjahr gleich sechs Hektar Brachfläche in Blühäcker verwandelt.

von (Kommentare: 0)

POLITIK Ortsbeirat Reimenrod wird umbesetzt / Vorbeugemöglichkeiten bei Unwetter diskutiert

REIMENROD - (red). Abschied und Erneuerung liegen manchmal sehr nah beieinander. So auch in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates Reimenrod. Ortsvorsteher Gerhard Agel verkündete noch vor der eigentlichen Tagesordnung einige personelle Veränderungen im Gremium. Man verabschiedete Florian Krasel und begrüßte Hendrik Schwalm als seinen Nachfolger. Ortsvorsteher Agel lobte Krasel als einen zuverlässigen stets freundlichen Kollegen. „Wir bedauern das Ausscheiden, aber es gibt Wichtigeres als ein Mitglied eines Ortsbeirates zu sein“, legte Agel der Versammlung dar. Im gleichen Atemzug freut sich der Reimenröder Beirat, mit Hendrik Schwalm einen adäquaten Nachrücker gefunden zu haben, der auch gleich von der Versammlung zum stellvertretenden Schriftführer gewählt wurde.

Quelle: Oberhessische Zeitung http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/grebenau/schwalm-folgt-auf-krasel_18924666.htm

von (Kommentare: 0)

SCHWARZ - (mpe). Eine fröhliche Truppe sind sie auch nach vier Jahrzehnten noch. Und so manches Gründungsmitglied der Gymnastikgruppe des Sport- und Kulturvereins (SKV) Schwarz 1948 ist bis heute noch aktiv, alle anderen sind als passive Mitglieder dabeigeblieben. Der SKV Schwarz selbst wird in diesem Jahr 70 Jahre, gefeiert wurde jetzt jedoch das 40-jährige Jubiläum der dort integrierten Gymnastik-Gruppe.

Quelle: Oberhessische Zeitung http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/grebenau/gymnastikdamen-seit-40-jahren_18911390.htm

von (Kommentare: 0)

GREBENAU - (red). Eine vorläufige Bilanz gezogen haben die Freien Wähler und die CDU, die seit der Kommunalwahl im März 2016 eine Koalition in den Gremien der Stadt Grebenau bilden. Deren Fraktionsspitzen sprachen bei einer Klausurtagung, an der auch Bürgermeister Lars Wicke (Freie Wähler) teilnahm, von einer konstruktiven Zusammenarbeit. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Quelle: Oberhessische Zeitung http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/grebenau/hochwasserschutz-kuenftiges-thema_18895803.htm

  •