WILLKOMMEN IM GRÜNDCHEN

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Bürgermeister der Stadt Grebenau begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer „Heimatseite“.

Egal ob als Bürger, Besucher, Urlauber oder potenzieller Neubürger, hier sollten sie alle benötigten Informationen finden und interessante Neuigkeiten erfahren. Sollten Fragen offen bleiben, sprechen sie bitte meine Mitarbeiter und mich an. Ich wünsche ihnen viel Freude beim virtuellen Rundgang durch unsere Stadt.

Ihr
Lars Wicke
Bürgermeister der Stadt Grebenau

Lars Wicke
Bürgermeister Lars Wicke

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Grebenau

ACHTUNG VORHERIGE TERMINVERGABE ERFORDERLICH!

Die Stadt Grebenau hat in der Corona-Zeit keine regulären Öffnungszeiten.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer 06646/970-0 (Zentrale) bzw. die einzelnen Sachbearbeiter unter den bekannten Durchwahlen wie folgt erreichbar:

MO, DI, MI

08.30 bis 12.00 Uhr

13.00 bis 16.00 Uhr

DO

08.30 bis 12.00 Uhr

13.00 bis 18.00 Uhr

FR

08.30 bis 12.00 Uhr

Nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stehen wir Ihnen auch persönlich in der Verwaltung für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch einen Mundschutz/Schutzmaske.

Gruppenfoto Stadtverwaltung Grebenau

Ansprechpartner

Die Stadtverwaltung von Grebenau steht Ihnen gerne und hilfreich zur Seite.

Mehr Infos

Leben

Im Gründchen lässt es sich gut leben - ländlich und mit guter Infrastruktur.

Mehr Infos

Arbeiten

Wir bieten ein attraktives Umfeld für Handel und Gewerbe - für Bürger und Unternehmen.

Mehr Infos

Rathaus Grebenau

Impressionen

Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten - Das Gründchen erleben.

Mehr Infos

AKTUELLES AUS GREBENAU

Wenn der Vater mit dem Sohne: Thorsten Koch und sein Junior Julius. (Foto: Koch)

GREBENAU (red/kk). Einen schönen Erfolg feierten die beiden für Oberaula golfenden Grebenauer Julius Fietzke und Thorsten Koch beim Eltern-Kind-Turnier im Golfclub Bad Nauheim.

Im Rahmen der vom Hessischen Golfverband unterstützten „Ice-Tour“, einer Winterturnierserie hauptsächlich für Nachwuchsgolfer, reisten Vater und Sohn in die Bäderstadt. Auf dem wunderschönen Parkkurs trafen sie auf weitere 17 Teams, um im Modus „Chapman-Vierer“ die Sieger zu ermitteln. Bei dieser Spielform schlagen beide Spieler ab, danach spielt jeder den Ball seines Partners. Dann wird der bessere Ball weitergespielt...

Quelle: Oberhessische Zeitung

Pierre Hentschel

EULERSDORF (lb). Der „Chefsessel“ und die Leitungsfunktion sind übergeben: Ab Dienstag steht Pierre Hentschel dem „Kindergarten Tabaluga“ in Eulersdorf als neuer Verantwortlicher mit mehreren Besonderheiten voran.

Zum einen ist er der erste Mann, der im Gründchen und im Umland vom Altkreis Alsfeld eine Kindertagesstätte leitet. Zum anderen kennt der gebürtige Reimenröder die Einrichtung und seine Vorgängerin bereits aus seiner eigenen Kindheit. Die Redewendung „man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Es ist nur eine Frage der Zeit“ begleitet das Gespräch unserer Zeitung mit dem 32-jährigen studierten Sozialarbeiter und seiner einstigen Erzieherin, Wegbereiterin und heutigen Vorgängerin Liane Frantz.

Quelle: Oberhessische Zeitung