Aktuelles aus Grebenau

Grebenau - Die letzten Prüfungen sind mit Bravour bestanden, der Abschluss ist in der Tasche, nun kann das Berufsleben starten. Joelle-Magdalena Ritz hat die drei Jährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Grebenau erfolgreich beendet und startet nun voller Vorfreude in die fassettenreiche Arbeitswelt der Gemeindeverwaltung in Feldatal. An dieser Stelle möchte das Team der Stadtverwaltung Grebenau die Gelegenheit ergreifen, um sich für die geleistete Arbeit in der Verwaltung zu bedanken und ihr zur erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung gratulieren. Für ihr weiteres Berufsleben wünschen alle Kollegen und Kolleginnen alles Gute und viel Erfolg.


Ihren alten Platz in der Stadtverwaltung Grebenau wird ab sofort die neue Auszubildende Tamara Neeb einnehmen. Nach der freundlichen Begrüßung von Bürgermeister Lars Wicke und Personalleiterin Sandra Diehl am ersten Ausbildungstag und der Vorstellung aller neuen Kollegen, die im Zuge des Gemeindeverwaltungsverbandes Grebenau-Feldatal-Romrod-Schwalmtal in Grebenau eingesetzt werden, ging es gleich in die Follen. Da ein ausführlicher Rundgang durch die Verwaltung samt Vorstellung der Arbeitsabläufe aufgrund eines bereits absolvierten Jahresspraktikums in der Verwaltung nicht mehr nötig war.


Das gesamte Kollegium freut sich auf eine angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit und drei lehrreiche Jahre.

Langjähriges und vielfältiges Engagement.

Landesehrenbrief für Bernd Emmerich aus Wallersdorf.

Am 03.07. war es endlich soweit, der Beginn der Sommerferien. Für viele Kinder der Gemeinde bedeutet dies mittlerweile auch die Teilnahme an den Ferienspielen der Stadt Grebenau.

In diesem Jahr starteten sie bereits am 03.07.2017 und endeten nach einem vielseitigen und abenteuerlichen Programm am 14.07.2017.

Ab Montag, den 26.06.2017 beginnen die Arbeiten am letzten Teilstück der OD Udenhausen.

Ab diesem Zeitpunkt ist ein passieren der OD ab der Abzweigung Bürgermeister-Lorentz –Straße Richtung  Wernges nicht möglich.

Die Arbeiten werden bis zum 16.07.2017 andauern.

Die Umleitung ist eingerichtet.

Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten.

gez. Wicke, Bürgermeister