VR-Mobil für Kindergarten Tabaluga

Mit großer Freude haben die Leiterin des Kindergartens Tabaluga in Eulersdorf, Liane Frantz, und Bürgermeister Lars Wicke (Freie Wähler) einen Kinderbus mit Elektroantrieb im Wert von 5000 Euro von der VR Bank Hessenland durch Marktbereichsleiter Steffen Fink in Empfang genommen. Das berichtet die Stadt Grebenau in einer Pressenotiz. Der Bus, der Kinder unter drei Jahren chauffieren kann, erleichtere die regelmäßigen Spaziergänge sowie die im Frühjahr und Herbst stattfindenden Wald- beziehungsweise Naturerlebnistage durchzuführen. Die Kinder sowie auch das Team waren begeistert von dem praktischen Mobil und probierten es natürlich gleich aus.
 
(red)/Foto: VR Bank Hessenland
 

Zurück