Schwalm folgt auf Krasel

POLITIK Ortsbeirat Reimenrod wird umbesetzt / Vorbeugemöglichkeiten bei Unwetter diskutiert

REIMENROD - (red). Abschied und Erneuerung liegen manchmal sehr nah beieinander. So auch in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates Reimenrod. Ortsvorsteher Gerhard Agel verkündete noch vor der eigentlichen Tagesordnung einige personelle Veränderungen im Gremium. Man verabschiedete Florian Krasel und begrüßte Hendrik Schwalm als seinen Nachfolger. Ortsvorsteher Agel lobte Krasel als einen zuverlässigen stets freundlichen Kollegen. „Wir bedauern das Ausscheiden, aber es gibt Wichtigeres als ein Mitglied eines Ortsbeirates zu sein“, legte Agel der Versammlung dar. Im gleichen Atemzug freut sich der Reimenröder Beirat, mit Hendrik Schwalm einen adäquaten Nachrücker gefunden zu haben, der auch gleich von der Versammlung zum stellvertretenden Schriftführer gewählt wurde.

Breiten Raum nahm anschließend die Diskussion ein, wie man dem Ausmaß starker Regenfälle vorbeugen könne. Im Zeitalter der Klimaerwärmung werde es immer mehr zu starken Unwettern kommen und es müsse mit Überschwemmungen gerechnet werden, war sich der Beirat einig. Agel meinte zu diesem heiklen Thema, man könne großen Wassermengen kaum Stand halten, aber grundsätzliche Abwehrmechanismen müssten geschaffen werden. Bäche beziehungsweise Gräben sollten sich in einem Zustand befinden, in dem sie genug Wasser aufnehmen und weiterleiten können. Auch die Sinkkästen in den Straßenbereichen seien zu säubern, um dem Wasser einigermaßen entgegenzukommen. Bürgermeister Lars Wicke und Rüdiger Schwalm teilten diese Meinung und begrüßten die Aufnahme dieser Thematik durch den Reimenröder Ortsbeirat. Wicke teilte auf Anfrage des Beirates mit, dass der Haushalt 2018 genehmigt wurde und somit die Fertigstellung des Friedhofzaunes und einer Straßenlampe im Blütenweg nichts mehr im Wege stehe. Zum Punkt Breitbandausbau (schnelles Internet) gehe es der Stadt Grebenau wie den meisten anderen Gemeinden, man wisse nicht genau, wann und wo es losgeht, wurde dem Beirat mitgeteilt.Quelle:

Oberhessische Zeitung http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/grebenau/schwalm-folgt-auf-krasel_18924666.htm

Zurück