Kein Netzausbau im Jahr 2019

„Im Jahr 2019 tut sich nichts mehr“, informierte Grebenaus Bürgermeister Lars Wicke über den ins Stocken geratenen Glasfaserausbau. Das gelte für alle Ortsteile außer für Udenhausen, das jetzt mit schnellem Internet versorgt sei. Hintergrund sei, dass sich ein privater Anbieter die Rechte für eine Vielzahl der Kabelverzweigerkästen – die mit neuer Technik ausgestattet werden müssen – gesichert habe. Diese würden aber erst nach zwölf Monaten verfallen, wenn sich bis dahin nichts tue. Landrat Manfred Görig (SPD) habe erst kürzlich das Prozedere (unsere Zeitung berichtete) erklärt. Die Telekom müsse daher abwarten, ob der aktuelle Rechteinhaber selbst aktiv werde oder die Frist verfalle. Frühestens ab Januar könne die Telekom aktiv werden.

Quelle: https://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/grebenau/kein-netzausbau-im-jahr-2019_20418089

Zurück